Test-inner-ad aHtml.sFigure

Zahl der Woche


52

Die Lage ist ernst!

52 Prozent der Selbstständigen in der Kultur- und Kreativwirtschaft sehen ihre wirtschaftliche Existenz stark oder sehr stark gefährdet. Das ergab eine Umfrage des Netzwerk Promoting Creative Industries und dem Bundesverband Kreative Deutschland, die von der MFG Baden-Württemberg unterstützt wurde. Weitere dramatische Ergebnisse: Die Rücklagen sind aufgebraucht, eine wirtschaftliche Erholung wird erst für 2022 erwartet und Gründer*innen sind noch pessimistischer als bereits zuvor.

Unternehmens-Portraits

Foto: Knowledge Foundation @ Reutlingen University Anzeige

ZUKUNFT BRAUCHT MACHER!

Die Weiterbildungsspezialisten der Knowledge Foundation @ Reutlingen University um den geschäftsführenden Vorstand Daniel Geigis haben einen klaren Anspruch: Die Talente von morgen sollen ihre Potenziale voll ausschöpfen können. Egal ob im klassischen Mittelstand, in Konzernen oder in Städten und Landkreisen.


Foto: Knowledge Foundation @ Reutlingen University

Dossiers

Foto: Simba Dickie Group

Menschen_April 2021

Führungswechsel und Nachfolger, Abgänge und Verstärkungen – hier finden Sie die wichtigsten Personalien aus der Wirtschaft im Südwesten


Foto: Knaisch Consulting/Sanofi

ERFOLGSGESCHICHTEN

Sponsored Post: In der Reihe ERFOLGSGESCHICHTEN spricht das Team der Knaisch Consulting mit interessanten Persönlichkeiten über alle Themen rund um Führung, Personalentwicklung – und persönliche Perspektiven


Meinungen

Events

On Tour


Foto: alexemanuel/iStock/Thinkstock

Menschen

Foto: Klaus Eppele für econo

Die Ideologin

Susan Rößner hat Monomeer gegründet, einen Spezialversand für den plastikfreien Lebensstil. Porträt eines ungewöhnlichen Start-ups.


Foto: Klaus Eppele für econo

Überflieger in der Glitzerwelt

Econo-Klassiker: Heinz Gebauer führt einen der größten Schaustellerbetriebe im Land. Die Familie organisiert seit Jahrzehnten Volksfeste im Südwesten, wollte in Konstanz direkt am Hafen ein Riesenrad bauen. Der Grund des Erfolgs? Alles selbst machen können


Foto: Michael Bode für econo

Keine Zeit für Schwellenangst

Econo-Klassiker: Gabriele Siedle führt die S. Siedle. Das Unternehmen aus Furtwangen ist bekannt für seine Türklingeln und ist eine Legende. Und hat eine schwere Krise hinter sich. Die Bankdirektorin musste sich rasch einleben


Foto: Michael Bode für econo

Zitat


"Das Ende der Welt ist nicht in Sicht. Im Gegenteil, es gibt viele kleine Aufbrüche an vielen Baustellen"

von
Christoph Münzer
Der Hauptgeschäftsführer des Verbandes WVIB hat eine klare Sicht auf die – konjunturelle und allgemeine – Zukunft.

Foto: Thomas Northcut/iStock/Thinkstock