Zahl der Woche


2

Der Südwesten wird abgespeist

Nur zwei Prozent des Fördertopfs des Bundes für den künftigen Ausbau des schnellen Internets sollen im Land investiert werden. Viel zu wenig, wie Hermann Hutter, Präsident des Einzelhandelsverbandes moniert: "Wir haben kein Verständnis, dass der Bund den Südwesten mit der Begründung angeblich bereits guter Versorgung mit so geringen Fördersummen abspeist."

Unternehmens-Portraits

Foto: Jigal Fichtner Anzeige

Von der Suche nach dem Kick

Die grünen Mulden mit dem weißen Logo der Renz GmbH Containerdienst & Entsorgung sind inzwischen eine feste Größe in und um Nagold. Geschäftsführer Willy Kohler hat das Unternehmen vor elf Jahren übernommen, komplett umgebaut und ist jetzt selbst überrascht vom Erfolg


Foto: Jigal Fichtner

Dossiers

Foto: Jigal Fichtner für econo

Econo_Interview

Unsere Redakteure fragen nach. Und unsere Gesprächspartner bleiben keine Antwort schuldig. Hier bekommen Sie Informationen im Wortlaut – aus erster Hand.


Foto: oh

Menschen_September 2018

Vorstände wechseln, Entscheider kommen und gehen – hier die wichtigsten Namen und Nachrichten des Monats


Meinungen

Events

On Tour


Foto: alexemanuel/iStock/Thinkstock

Menschen

Foto: Jigal Fichtner für Econo

Ein Charakterkopf

Helmut Raaf ist Schuhhändler. Eigentlich. Denn der 67-Jährige hat die Stadt Nagold mit seinem Beharrungsvermögen geprägt – was zum Vergleich mit Martin Luther führte und sogar zum Sitzstreik


Foto: Jigal Fichtner für Econo
Foto: Jigal Fichtner für econo

Brauer in Bierlaune

Der Mann zwischen den Sudkesseln heißt Eberhard Haizmann und er ist als Brauereichef Trendsetter. Zugegeben: Das traut man der Hochdorfer Kronenbrauerei irgendwie nicht zu, stimmt aber


Foto: Jigal Fichtner für econo
Foto: PR

Die sportlichen Sitzenbleiber

Econo Klassiker: Helmut und Joachim Link sind Geschäftsführer des Büromöbelherstellers Interstuhl. Ihre Gene wurden den Brüdern zum Verhängnis. Sie sind damit zufrieden


Foto: PR

Zitat


"Wenn Sie 1000 Freunde bei Facebook haben, dann sind Sie wahrscheinlich sehr einsam."

von
Matthias Horx
Der Zukunftsforscher hat eine klare Ansicht: Echte Beziehungen im menschlichen Sinne kann es im Internet nicht geben.

Foto: Thomas Northcut/iStock/Thinkstock