Dossier

Etats & Pitches_2020


1 Red Monkeys für Stadtwerk am See

Die Agentur erstellt einen Geschäftsbericht zum Einschlafen

Foto: Stadtwerk am See

Die Vorgabe für seinen Geschäftsbericht formuliert Sebastian Dix, Kommunikationschef der Stadtwerk am See, deutlich: "Wir wollen weg vom gähnend langweiligen Jahresbericht und unser Unternehmen innovativ und nah am Leben präsentieren." Und weiter: "Uns geht es weniger um trockene Bilanzzahlen, sondern eher um einen augenzwinkernden Blick hinter die Kulissen."

Diese Vorgaben hat die Agentur Red Monkeys aus Konstanz erfüllt: Der Online-Geschäftsbericht der Stadtwerk lässt dem Leser die Wahl – aufdrehen oder runterfahren? Wer den entsprechenden Button anklickt, erlebt entsprechend unterschiedliche Welten mit Soundeffekten, Animationen, Videos… Bei "runterfahren" gibt es beispielsweise einen Einschlaf-Podcast, bei dem die Unternehmenszahlen als Hörspiel erzählt werden. Dabei ist die Stimme von Schauspieler Bernd Gnann zu hören, der auch den kleinen Bären aus den Janosch-Hörspielen spricht.

Die Full-Service-Agentur Red Monkeys wurde 2012 in Konstanz gegründet. Zu den Kunden gehören Schwarzwaldmilch, Abt, Fischer, Seemaxx und Hymercar

2 Mattomedia für die Bunderegierung

Die Agentur hat einen Erklärfilm entwickelt, der millionenfach geklickt wird

Foto: Screenshot

Die Kreativagentur Mattomedia hat für die Bundesregierung den Erklärfilm zur Corona-Warn-App entwickelt. Der Film erklärt in knapp zwei Minuten die Hintegründe und die Aufgabe der App in mehreren Sprachen. Bereits nach wenigen Tagen wurde der Film millionenfach angeklickt.

Die Agentur mit Sitz in Villingen-Schwenningen und Büros in Stuttgart und München hat bereits mehrfach für Bundes- und Landesregierungen gearbeitet. Aber auch namhafte Unternehmen zählen zu den Kunden der Full-Service-Agentur.

3 Datenwerk für Bodensee Standort Marketing

Die Agentur erstellt eine neue Website mit einer klaren Aufgabe

Foto: Screenshot

Die Agentur Datenwerk hat für die Bodensee Standort Marketing (BSM) eine neue Website erstellt. Der neue Webauftritt sollte nicht nur modern und nutzerfreundlich sein, sondern vor allem optisch an das Erscheinungsbild der übergeordneten Marke Vierländerregion Bodensee angepasst werden. Dadurch solle ein einheitliches Bild vermittelt werden. Zudem werden alle von der BSM betreuten Projekte thematisch geordnet dargestellt.

Die Full-Service-Agentur Datenwerk mit 25 Mitarbeitern stammt aus München und hat Büros in Konstanz und Leipzig. Zu den Kunden zählen Schweizer Electronic, Lufthansa Cargo, Paulaner, Wieland Werke und Bosch

4 Wir bringen Ihre Erfolgsmeldung

So können Sie mit der Redaktion in Kontakt treten

Foto: oh

Villingen-Schwenningen. Ihre Agentur hat einen neuen Kunden an Land gezogen, einen Pitch gewonnen oder einfach ein spannendes Projekt realisiert? Dann teilen Sie Ihre Erfolgsmeldung mit uns!

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit den wichtigsten Angaben.
Bitte mit dem Betreff: „Econo – Meldung Etats & Pitches“

Das brauchen wir von Ihnen:
– Name und Sitz der Agentur
– Name und Sitz des Kunden
– Worum geht es bei dem Projekt?
– Kurzinfo zur Agentur (Gründung, Mitarbeiter, Spezialgebiet)
– Ein Bildmotiv zur Meldung. Bitte mit Hinweis zu den Bildrechten. 

Falls es zum Projekt noch kein Bildmotiv gibt, dürfen Sie uns gerne auch ein allgemeines Bild zur Agentur schicken, etwa ein Foto der Geschäftsführung, der Agenturräume oder ein sonstiges Motiv. Bei einem Online-Projekt nehmen wir gerne auch einen Screenshot in einem gängigen Bilddatei-Format.

5 Yupanqui für Villa Vida

Kunde aus Ibiza setzt auf Markenführung aus der Ortenau

Foto: oh

Offenburg. Die Werbeagentur Yupanqui hat Villa Vida Premium Organic Beauty & Health Resort auf Ibiza als Neukunden gewonnen. „Wir freuen uns über die internationale Zusammenarbeit“, sagt Agenturchef Rafael Yupanqui.
 

Seit April 2020 ist Yupanqui für Villa Vida im Bereich strategische Markenführung tätig und begleitet die diesjährige Eröffnung dieser besonderen Location. Das Premium Organic Beauty & Health Resort vereint Erholung, Genuss und Gesundheitsanwendungen in luxuriöser Form. Als eingetragene Marke hat Villa Vida das ganzheitliche Gesundheitskonzept Medical Wellness europaweit etabliert.

Neben der Erarbeitung eines neuen Kommunikationskonzeptes inklusive Corporate Design wird Yupanqui auch beratend zur Seite stehen, was die Positionierung und Unternehmensausrichtung betrifft.

Die Agentur Yupanqui hat ihren Sitz in Offenburg und zählt aktuell zehn Mitarbeiter.

6 7th Sense für Geistlich Pharma

E-Commerce für internationale Websites

Foto: oh

Reutlingen. Die E-Commerce Agentur 7th Sense darf fortan die E-Commerce-Landschaft der Geistlich Pharma betreuen und kontinuierlich weiterentwickeln.

Auf Grundlage eines System-Audits in Verbindung mit umfassenden Optimierungsmaßnahmen, geht es im ersten Schritt darum das initiale Projekt fertigzustellen und die ersten Länder-Websites auszurollen. In weiteren Phasen wird die E-Commerce-Plattform mit Fokus auf B2B ausgebaut und unter anderem in die vorhandene SAP-Landschaft und weitere Systeme der Ländergesellschaften durch 7th Sense integriert.

Geistlich Pharma ist spezialisiert auf die Regeneration von Knochen, Knorpel und Gewebe. Die regenerativen Medizinprodukte von Geistlich haben zum Ziel, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Weltweit beschäftigt die Geistlich Gruppe über 700 Mitarbeitende im Bereich der regenerativen Medizin. Mit zwölf Tochtergesellschaften und 60 Distributionspartnern sind die Produkte von Geistlich in 90 Märkten weltweit vertreten.

7 Bilek-Jaeger für Märklin

Vermarktung der teuersten Modelleisenbahn

Foto: oh

Stuttgart. Der Göppinger Modelleisenbahn-Pionier Märklin setzt für die Vermarktung seiner Spur 1 auf die

Zukunftswerkstatt von Bilek-Jaeger. Die strategischen Denker entdeckten in einer ausführlichen Markt- und Zielgruppenanalyse Potenzial für eine neue Käufergruppe: Unternehmer, Ärzte, Anwälte.

Der Fall Märklin ist ein Paradebeispiel für die Arbeit der Zukunftswerkstatt der Stuttgarter Agentur. Für Märklins größte und teuerste Modelleisenbahnlinie im Maßstab 1:32, dem Aushängeschild der legendären Spielwarenmarke, setzten sich die Zukunftsagenten vor allem mit Zielgruppenmodellen aus dem Neoromarketing und mit Lebensstilen auseinander. Identifiziert wurden neben der Märklin-Stammzielgruppe von Hobbybastlern vor allem Sammler von exklusiven Designstücken. Die Motivewelten der neuen Zielgruppe sind Elite, Status und Leistung. Diese Personengruppe, bestehend u.a. aus Unternehmern, Ärzten und Anwälten, belohnt sich mit einer exklusiven Modelleisenbahn in der Vitrine – wie mit einem guten Wein oder einer teuren Uhr.

Bilek-Jaeger ist eine Kreativagentur mit Zukunftswerkstatt – für ganzheitlche Markenführung. Als Deutschlands führende Zukunftsagentur verbindet sie Unternehmerdenken, neueste strategische Tools und außergewöhnliche Kreation nahtlos miteinander zur Kommunikation von morgen. Bilek-Jaeger betreut namhafte Hidden Champions, Weltmarktführer und ehrgeizige Underdogs, wie etwa Webasto, Marco Polo, Mahle, Märklin und Doris Streich.

8 Von Offline zu Online in 14 Tagen

Die Also und Strichpunkt virtualisieren die „Trends + Visions 2020“ – aufgrund von COVID 19

Foto: oh

Stuttgart. Am 27. März sollte die "Channel Trends+Vision 2020" in Du?sseldorf stattfinden – Messe und Branchentreff der IT-Industrie, organisiert von Strichpunkt Kunde Also Deutschland, einem der größten Technologie-Provider. Rund 4800 Besucher und namhafte Hersteller, von Microsoft bis Facebook, von HPE bis Lenovo, wurden erwartet, eine Vielzahl von Workshops und Vorträgen waren geplant. Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also: "Nachdem am 9. März klar war, dass die Messe aus Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Partnern abgesagt werden muss, entschied das Team eine virtuelle Messe zu organisieren. Nicht umsonst haben wir eine Reihe digitaler Plattformen und Streaming Lösungen inhouse".

Gemeinsam mit der Designagentur Strichpunkt, entwickelte die Also ein Konzept fu?r die Virtualisierung, die Gewinnung von Herstellern fu?r Vorträge und Webinare, die Pressearbeit und die Kommunikation an die Kunden. "Innerhalb von sechs Arbeitstagen hat das Team die komplette Organisation auf die Beine gestellt – insgesamt 22 Keynotes, Vorträge und Präsentationen, teils mit mehreren Beteiligten an unterschiedlichen Standorten, wurden gefilmt, geschnitten und auf der digitalen Messeplattform bereitgestellt. Es wurden 29 Webinare vorbereitet, Flyer und Pressemitteilungen produziert, Kundenmailings verfasst, sowie Reseller informiert. Sogar an die Kultur wurde noch gedacht: am Ende des Programms ließen ein Slam-Poetry-Künstler und ein Musiker den Tag Revue passieren" zählt Beate Flamm, Head of Content & Copy, Strichpunkt Design, auf.

Die Eventagentur Str8 aus Hannover u?bernahm den kompletten technischen Part der Messe. Auch die Also Kunden in der Schweiz und Österreich konnten durch die Virtualisierung der CTV in diesem Jahr an der Messe digital teilnehmen. Das Ergebnis: ein neuer Besucherrekord!

Strichpunkt ist mit mehr als 135 Mitarbeitern eine der fu?hrenden Design- und Branding Agenturen im deutschsprachigen Raum. 1996 gegründet und unabhängig, arbeiten die Spezialisten fu?r Brand-, Experience-, Culture-,und Business-Design von Stuttgart, Berlin und Shanghai aus für Kunden wie Deutsche Post DHL Group, Audi, Otto-Group, Porsche oder Trumpf sowie fu?r asiatische Marken wie Weltmeister und Deli.

9 Kresse & Discher für Bwegt

Die Offenburger Agentur übernimmt die PR in sozialen Medien

Foto: oh

Offenburg. Die auf Content Marketing spezialisiert Agentur Kresse & Discher hat einen Etat des Landes Baden-Württemberg gewonnen. Gemeinsam mit der Stuttgarter PR-Agentur Ansel & Möllers hat Kresse & Discher sich in einem europaweiten Pitch den Etat der Mobilitätsmarke Bwegt gesichert. Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren.

Ziel der Kampagne soll es sein, mehr Menschen dauerhaft zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel zu bewegen. Die Dachmarke Bwegt gab es bereits. Unter ihr bündelt das Land alle Maßnahmen, um für die Attraktivität des Nahverkehrs zu werben.

In dem neuen PR-Paket teilt Kresse & Discher sich die Aufgaben mit Ansel & Möllers. Die Offenburger Agentur ist dabei für Social Media zuständig. Klassische PR kommt dann aus Stuttgart.

Kresse & Discher hat seine Wurzeln im Jahr 1990. Heute beschäftigt die von Klaus Kresse und Heike Discher gegründete Agentur rund 50 Mitarbeiter. Neben dem Stammsitz in Offenburg gibt es noch ein zweites Büro im hessischen Eschborn.

Mittlerweile wird das Unternehmen in der zweiten Generation geführt. Neben Heike Discher und ihrem Sohn Benjamin Discher gehört auch Stephan Tiersch zur Geschäftsführung.

10 Bilek-Jaeger für den Landkreis Ludwigsburg

Biotonne plastikfrei halten

Foto: oh

Stuttgart. Fakt ist, dass sich in den Biotonnen des Landkreises Ludwigsburg regelmäßig knapp drei Prozent Plastik finden. Eine Zahl, die die Abfallverwertungsgesellschaft Ludwigsburg (AVL) dazu

veranlasst sieht, die Bürger zum konsequenten Mülltrennen zu sensibilisieren. In einer humorvollen Kampagne inszeniert Bilek-Jaeger die Aktion „Biotonne ohne Plastik”. 

Im Zentrum steht die Aufklärung und Sensibilisierung der richtigen Verpackung des Biomülls. Dabei sind vor allem die zertifizierten BAW-Beutel in den Kompostieranlagen nicht abbaubar, sodass Mikroplastikpartikel im wertvollen Biogut als Rückstände bleiben können.

Mit einer klaren Strategie, die dem gesellschaftlichen Wunsch nach Gesundheit und Balance entgegenkommt, und einem Kommunikationskonzept, das auf Humor und Aufklärung statt auf Verbote und Gebote setzt, konnte die Stuttgarter Kreativagentur mit Zukunftswerkstatt überzeugen. Ziel ist es, vor allem die Aufmerksamkeit der Vorbild-Zielgruppen, für die Nachhaltigkeit ein prägendes Element im Alltag ist, zu gewinnen. Dafür inszenierte Bilek-Jaeger das moderne Märchen „Es ist einfach, für eine heile Welt zu sorgen.” im Rahmen der Aktion „Biotonne ohne Plastik”.

Die Kampagne geht in Ludwigsburg mit Flyern, Plakaten, Radiospots und City Cards an den Start und klärt gezielt auf der Microsite Biotonne-ohne-Plastik.de auf.

Bilek-Jaeger ist eine exzellente Kreativagentur mit Zukunftswerkstatt – für ganzheitliche Markenführung. Als Deutschlands führende Zukunftsagentur verbindet sie Unternehmerdenken, neueste strategische Tools und außergewöhnliche Kreation nahtlos miteinander zur Kommunikation von morgen. bilekjaeger betreut namhafte Hidden Champions, Weltmarktführer und ehrgeizige Underdogs, wie etwa Webasto, Marco Polo, Mahle, Märklin und Doris Streich.

11 Neue Website von Max Holder

An dem Relaunch waren Agenturen aus Stuttgart und Freiburg beteiligt

Foto: Max Holder

Reutlingen/Stuttgart/Freiburg. Der Kommunalfahrzeugbauer Max Holder hat seine Website erneuert. „Konzeption, Texte, Fotos und Grafiken haben wir größtenteils selber umgesetzt“, sagt Franziska Reiche, Marketingleiterin bei Max Holder.

Webdesign und Programmierung kommen von der Online-Agentur 12 bis 3 aus Stuttgart. Getextet hat zudem die Agentur Nitribitt, ebenfalls Stuttgart. Die Suchmaschinenoptimierung kommt von der Freiburger Digitalagentur Click Effekt.

Die alte Website war mittlerweile in die Jahre gekommen. Umso frischer und zeitgemäßer kommt nun die neue Version daher. Alles wurde einmal komplett umgekrempelt – vom Design über die Struktur bis hin zum Content Management System. Neue Funktionalitäten sind genauso zu finden wie neu geschaffene Bereiche und zahlreiche neue Grafiken und Bilder.

Ein weiterer wichtiger Aspekt war die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Deshalb wurde auch hier kräftig nachgelegt, indem viele inhaltliche und technische Voraussetzungen geschaffen wurden. Der eigentliche Erfolg der SEO wird erst in einigen Monaten sichtbar. „Solange heißt es weiter optimieren und beobachten“, so Reiche.

Im ersten Schritt wurden zunächst die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch gelauncht. Die bisher zusätzlich verfügbaren Sprachen Italienisch, Spanisch und Russisch werden genauso wie weitere Funktionalitäten und Inhalte sukzessive ergänzt.

12 Zeitwerk für "Blühende Landschaften"

Die Digitalagentur hat das neue Portal des Netzwerks gestaltet

Foto: Zeitwerk

Ettlingen. Die Kooperation des Vereins "Netzwerk Blühende Landschaft, eine Initiative von Mellifera e.V." mit dem Tchibo Online-Portal läuft auf Hochtouren. Zeitgleich mit dem Start der Tchibo-Aktion wurde die Digitalagentur Zeitwerk das komplett neu konzipierte Portal www.bluehende-landschaft.de live geschaltet.

Die Aktion führt Tchibo-Besucher auf die Aktionsseite des Netzwerks, wo Blühpatenschaften abgeschlossen oder verschenkt werden können.

Die Ettlinger haben das große Online-Portal des "Netzwerk Blühende Landschaft" komplett neu entwickelt und implementiert. Das Portal ist eine umfangreiche und informative Anlaufstelle fu?r alle, die sich mit Themen wie Insektensterben und Artenschutz beschäftigen. Ein zentrales Element der Website ist das Zeitwerk POI-Modul: Alle aktiven Blühflächen kann sich der User auf einer interaktiven Deutschlandkarte anzeigen lassen; alternativ sind andere Points of Interest wie Regionalgruppen, Veranstaltungen oder Netzwerkpartner auswählbar.

Zeitwerk wurde 1996 gegründet hat sich als Digitalagentur unter anderem im Bereich der Kommunikation für sinnstiftende und nachhaltige Projekte bundesweit einen Namen gemacht.

13 Strichpunkt für Audi

Stuttgarter Agentur soll die Arbeitgebermarke des Autobauers schärfen

Foto: Strichpunkt

Stuttgart. Die Designagentur Strichpunkt mit Bu?ros in Stuttgart, Berlin und Shanghai hat sich im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens das weltweite Employer Branding Mandat von Audi gesichert. Die Agentur wird die Arbeitgebermarke  strategisch neu ausrichten und dazu auf Basis einer u?berarbeiteten Employer Value Proposition die interne und externe Kommunikation mittel- und langfristig neu gestalten.

„Eine starke Arbeitgebermarke wirkt von innen nach außen“, sagt Susanne Gawor von Audi. „Deshalb ist es entscheidend, die Meinungen der Mitarbeiter aktiv in den Prozess einzubeziehen. Der integrierte Ansatz von Strichpunkt, der nicht nur das Recruitment, sondern auch die nachhaltige Integration neuer Mitarbeiter umfasst, hat uns sehr u?berzeugt.” Erste Ergebnisse der Zusammenarbeit werden fu?r das zweite Quartal 2020 erwartet.

Strichpunkt ist mit gut 135 Mitarbeitern eine der fu?hrenden Design- und Branding-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Die Agentur wurde 1996 gegru?ndet.

14 Kresse & Discher für den Nationalpark Schwarzwald

Blog mit Reportagen und Videos

Foto: Nationalpark Schwarzwald

Offenburg. Die Offenburger Agentur Kresse & Discher hat einen neuen Kunden gewonnen. Für den Nationalpark Schwarzwald mit Sitz in Seebach hat die auf Content Marketing spezialisierte Agentur den neuen Nationalpark-Blog konzipiert und realisiert.

Zum Blog-Projekt gehören Beiträge in Wort und Bewegtbild, die unter anderem über die Website des Nationalparks publiziert werden.

Kresse & Discher wurde 1990 gegründet und ist mittlerweile in der zweiten Generation angekommen. Das Unternehmen beschäftigt am Stammsitz Offenburg sowie am zweiten Standort im hessischen Eschborn insgesamt 55 Mitarbeiter.

15 Aufwind für das Kinzigtalbad

Markenstrategie für das neue Freizeitbad in Hausach

Foto: oh

Malterdingen. Die Werbeagentur Aufwind aus Malterdingen hat das Kinzigtalbad in Haslach als Kunden gewonnen. Das neue Freizeitbad eröffnet voraussichtlich im März eröffnen.

Aufwind hat für das Bad, das von einem kommunalen Zweckverband betrieben wird, eine Marken- und Kommunikationsstrategie entwickelt und setzt diese nun um. Das Kinzigtalbad wird als Ganzjahresbad auch in der Wintersaison geöffnet sein.

Die Aufwind-Gruppe hat ihre Wurzeln im Jahr 2002. Heute beschäftigt das von Sandra König und Lutz Bayer geführte Unternehmen rund 40 Mitarbeiter in den Sparten klassische, digitale und Live-Kommunikation.

Teilen auf

Weitere Dossiers

Foto: Volksbank in der Ortenau

Menschen_August 2020

Wer kommt, wer geht? Wer verlängert, wer steigt auf? Hier finden Sie die aktuellsten Personalien aus der Wirtschaft in Baden-Württemberg.


Foto: Herrmann Ultraschall

Der Erfolgsfaktor Mensch

Sponsored Post: In der Serie "Der Erfolgsfaktor Mensch" spricht das Team der Knaisch Consulting mit interessanten Persönlichkeiten über alle Themen rund um Führung, Personalentwicklung – und persönliche Perspektiven