Jauch stellt sich an der Spitze neu auf

Der Elektronik-Spezialist Jauch aus Villingen-Schwenningen erweitert die Geschäftsleitung. Firmeninhaber Thomas Jauch und Geschäftsführer Detlev Seiler haben das Führungsteam erweitert.

 
Foto: pr
 

Villingen-Schwenningen. Die drei langjährigen Mitarbeiter Daniel Panzini, Steffen Fritz und

Andreas Nann wurden nun zur neuen Geschäftsleitung ernannt.

Daniel Panzini wurde vor 24 Jahren als Sales Assistant bei Jauch eingestellt. Kurz darauf übernahm er die Leitung der Batterie-Abteilung, welche damals lediglich aus zwei Mitarbeitern bestand. Daniel Panzini trug

wesentlich dazu bei, die Batterie-Sparte der Jauch Quartz GmbH sowie die äußerst wichtigen Beziehungen nach Asien aufzubauen. Als Mitglied der Geschäftsleitung ist er nun für die Bereiche Vertrieb Batterien, Produktion und Logistik verantwortlich.

Auch Steffen Fritz wurde als Vertriebsmitarbeiter bei Jauch eingestellt. Das war vor mehr als sechs Jahren. Schnell wurde ihm immer mehr Verantwortung übertragen. Zu den Kunden in Osteuropa, die Steffen Fritz betreute, kamen mehr und mehr Bestücker und Key-Account Kunden hinzu. Sein Weg führte ihn bis in die Geschäftsleitung, wo er heute die Bereiche Vertrieb Frequenzbauteile, Technical Support, Einkauf und

Marketing leitet.

Das Team der Geschäftsleiter komplettiert Andreas Nann. Seit zehn Jahren leitet er die Buchhaltungsabteilung der Firma Jauch. Keiner kennt die Zahlen des Unternehmens so gut wie er. Seine jahrelangen Erfahrungen und Kenntnisse über Jauch sind für die Arbeit der Geschäftsleitung äußerst wertvoll. Neben der Buchhaltung ist Andreas Nann nun auch für die Bereiche Controlling, IT, Personal und Sekretariat zuständig.

Das könnte Sie auch interessieren