Events

Mobilitätswende: Neue Konzepte und Lösungen nach Corona


Wo?

Virtuell

Wann?

06.07.2021, ab 14.00 Uhr

Preis pro Person

––

Die Metropolregion Rhein-Neckar und TechnologieRegion Karlsruhe laden zur diesjährigen Regionalkonferenz Mobilitätswende ein, die unter dem Motto "Neue Konzepte und Lösungen nach Corona" stattfindet:

4. Regionalkonferenz Mobilitätswende 7. und 8. Juli 2021 virtuell aus dem Kongresshaus Baden-Baden, übertragung als Livestream.

Mit dabei sind politische Vertreter*innen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Studierende aus beiden Regionen und somit aus drei Bundesländern sowie der französischen Collectivite europenne d'Alsace.

Am ersten Veranstaltungstag geht es unter anderem um die Auswirkungen von Corona auf die Mobilitätswende. In Talks und Impulsvorträgen beleuchten Experten wie Ingo Wortmann, Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und Steffen Bilger MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur die Chancen beziehungsweise Herausforderungen der Pandemie für die Mobilitätswende.

Daneben findet das erste Jugendforum "Führerschein ade!? Welche Perspektiven sieht die Generation Z für die Mobilität?" statt. Hier geben die Veranstalter der Generation, die als erste in eine komplett digitale Welt hineingeboren ist und einen eigenen Blick auf die Themen der Zukunft hat, eine Stimme und lassen diese in Austausch mit teilnehmenden Politiker*innen treten.

Der 8. Juli widmet sich den Fachforen: In zwei Sessions zu den Themen "Klimafreundliche Energieträger für die Mobilität" und "Digitale Mobilität" geben Expert*innen detaillierte Einblicke in aktuelle Trends und Entwicklungen.

Weiterhin ist die Preisverleihung des Future Mobility Awards 2021 eingebunden. Der Award zeichnet intelligente und nachhaltige Mobilitätslösungen von Start-ups aus.

Mit der Regionalkonferenz Mobilitätswende wurde ein Veranstaltungsformat geschaffen, das den Erfahrungsaustausch von Vertreter*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft fördert und die Regionen vernetzt.


Teilen auf