Events

MedicalMountains Jubiläums-Talk


Wo?

IFC Tuttlingen / Web

Wann?

09.07.2020, ab 16.00 Uhr

Preis pro Person

––

Die Vorbereitung nimmt Fahrt auf und der JubiläumsTalk Gestalt an: Am 09. Juli feiert die MedicalMountains GmbH ihr zehnjähriges Bestehen mit einem hybriden Live-Event, das in dieser Form eine Premiere darstellt.

Zu Beginn des Jahres sahen die Planungen noch ganz anders aus. "Wir wollten das Jubiläum eigentlich mit unseren Gästen in der Stadthalle Tuttlingen feiern", blicken die Geschäftsführerinnen Yvonne Glienke und Julia Steckeler zurück. Doch dann kam Corona, und wie in vielen anderen Bereichen stand wieder zur Disposition, was längst entschieden war. Die Veranstaltung komplett absagen? Verschieben? Oder gibt es vielleicht noch einen anderen Weg?

Die Geschäftsführung hat sich Gedanken gemacht – und mit dem hybriden JubiläumsTalk eine innovative Lösung gefunden. Das Jahresmotto "Zukunft im Blick" gewinnt dadurch an Bedeutung. "Stillstand soll und darf nicht die neue Normalität werden", so Glienke und Steckeler. "Zukunft im Blick zu haben bedeutet auch, voranzugehen und ein Zeichen zu setzen, was mit Kreativität und frischen Ideen bewegt werden kann."

Der Abend ist "hybrid" und umfasst die Zuschauer draußen an den Bildschirmen wie auch Gäste vor Ort. Mit dabei sind Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie aus den Unternehmen und Institutionen, die das Jubiläum als Sponsor unterstützen. "Die Möglichkeit, sich als Sponsoring-Partner einzubringen, besteht weiterhin", erinnern die beiden Geschäftsführerinnen – allein schon, um den Blick hinter die Kulissen werfen zu können.

Im Innovations- und Forschungs-Centrum (IFC) in Tuttlingen wird ein Studio eingerichtet, von wo aus ab 16:00 Uhr per Livestream gesendet wird. Ein spannendes Vorhaben in mehrfacher Hinsicht. "Kameras, Licht, Einspieler, Übergänge, alles muss genau aufeinander abgestimmt sein. Das Timing ist viel wichtiger als bei analogen Events", beschreibt Glienke. Mit professioneller Unterstützung reift ein multimediales Programm heran, das in dieser Form eine Premiere darstellt. Wenngleich eine Herausforderung altbekannt ist: "Es macht einen großen Unterschied, anstatt vor realem Publikum in eine Kamera zu sprechen", so Steckeler. "Du siehst nur die Linse und weißt: In diesem Moment schauen dir Hunderte zu. Das wird eine komplett neue Erfahrung für uns."

Mit Zuschauen allein soll es indes nicht getan sein. "Wir richten Tools ein, damit Statements und Stimmungsbilder der Online-Teilnehmer direkt in den Talk einfließen", beschreiben die Geschäftsführinnen den interaktiven Charakter. Denn auch wenn sich das Konzept geändert habe, der Grundgedanke des Jubiläums bleibe gleich: "Es geht darum, Impulse für unsere Arbeit und die Branche zu gewinnen. Wohin die Entwicklung gehen wird."

Die verbleibende Zeit wird noch genutzt, um an der Veranstaltungstechnik zu feilen, Videos zu schneiden, den Regieplan zu präzisieren - und das Lampenfieber zu bändigen. "Natürlich ist jeder schon sehr aufgeregt, vor und hinter den Kameras. Aber wir freuen uns riesig darauf", laden Glienke und Steckeler ein, sich an dem Abend zuzuschalten, wenn es am 09. Juli heißt: "Live aus dem IFC-Studio - herzlich willkommen zum JubiläumsTalk!"


Teilen auf