Events

Internationale Fachkräfte finden und binden


Wo?

Online

Wann?

14.04.2021, ab 10.00 Uhr

Preis pro Person

––

Mit der Einführung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (FEG) im März vergangenen Jahres wurde der Arbeitsmarktzugang für Fachkräfte aus Staaten außerhalb der Europäischen Union erleichtert, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Problematik des Fachkräftemangels zwar in den Hintergrund geraten, doch es ist davon auszugehen, dass sich die Fachkräftesituation nach der Pandemie erneut zuspitzen wird.

Das Welcome Center Schwarzwald-Baar-Heuberg & Hochrhein-Bodensee bietet mit der Veranstaltungsreihe "Internationale Fachkräfte finden und binden" die Möglichkeit, durch drei digitale Seminare den Einstieg von internationalen Fachkräften in die Unternehmen zu erleichtern.

# Bei der Veranstaltung "Wie Sie Social Media für die Rekrutierung internationaler Fachkräfte erfolgreich nutzen!" am 1. April wird dargestellt, welche Social Media-Kanäle geeignet sind und wie Betriebe diese effektiv nutzen können.

# Am 14. April geht es um "Sprache im Betrieb". Hier wird darüber informiert, wie Mitarbeiter beim Deutschlernen im Betrieb unterstützt werden können, wie sich beispielsweise ein auf den Betrieb zugeschnittener Sprachkurs organisieren lässt oder was es mit den Berufssprachkursen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) auf sich hat.

# Beim "Digitalen Barcamp: Fachkräftesicherung mit internationalen Fachkräfte aus dem Inland aus Ausland" am 28. April ist es möglich, sich mit anderen Unternehmen, Behörden und Kooperationsprojekten zum Thema internationale Fachkräfte auszutauschen und so neue Ideen und Impulse zu erhalten.

Die Veranstaltungen richten sich an die Geschäftsleitung von Unternehmen, Personalverantwortliche sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Human Resources.

Partner

Das Welcome Center ist eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg und der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie die Förderer des Welcome Centers unterstützen das Center.

Unternehmen, die ausländische Fachkräfte einstellen möchten, erhalten kostenfreie Hilfe vom Welcome Center. Es hilft bei der Suche nach Fachkräften, Fragen zu Einreise oder Aufenthaltsrecht, oder dabei, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut ins Team einzubinden.

Fachkräfte oder Studierende aus dem Ausland und ihre Familien können sich ebenfalls beim Welcome Center informieren. Sie erfahren, wie der Arbeitsmarkt funktioniert, welche Unternehmen es gibt oder wie man sich erfolgreich bewirbt. Wer seinen ausländischen Beruf anerkennen lassen oder seine Deutschkenntnisse verbessern möchte, wird ebenfalls unterstützt.


Teilen auf