Events

Games, UX & Co. für nachhaltige Innovation


Wo?

Webinar

Wann?

17.06.2020, ab 10.00 Uhr

Preis pro Person

––

Am 17. Juni 2020 veranstaltet die MFG Baden-Württemberg gemeinsam mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die neue Konferenz "Creatables". Ziel ist es, digitale Transformation und Nachhaltigkeit als Innovationschance für Unternehmen zu erschließen. Die Veranstaltung bringt Mittelständler, Forschende und Kreativschaffende, insbesondere aus Games-Entwicklung und UX-Design zusammen, um gemeinsam mit kreativen Technologien die Zukunft zu gestalten.

Worum geht es?

Digitale Transformation und Nachhaltigkeit sind Herausforderungen für alle Branchen. Wie können Unternehmen mit der Digitalisierung der Geschäftsprozesse Schritt halten und sich gleichzeitig auf die Klimaziele einstellen? Und wie können sie diesen Wandel strategisch und wertschöpfend für sich nutzen, um nachhaltig fit zu werden für die Zukunft? Die Lösung: Cross Innovation! Wenn KMU und Start-ups, Forschende und Kreativschaffende voneinander lernen, können sie gemeinsam den Weg in die Zukunft gehen und Baden-Württemberg als Innovationsstandort nach vorne bringen.

Games- und Medien-Unternehmen, UX-Designer*innen, kreative Start-ups und Forschende an den Hochschulen des Landes sind Champions der digitalen Transformation. Der Digitalisierungsgrad der Kreativwirtschaft ist extrem hoch. Digitale Games-Technologien und kreative Arbeitsmethoden bieten starke neue Werkzeuge für die Entwicklung nachhaltiger Unternehmensstrategien.

Deswegen bringt die erste Creatables-Konferenz am 17. Juni Gründer*innen, Kreativschaffende, Digitalisierungsexpert*innen und mittelständische Unternehmen an einen Tisch. Praxisnah und kollaborativ suchen sie gemeinsam nach Lösungen für nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle in der digitalisierten Wirtschaft. Die Konferenz soll den Auftakt bilden für ein Netzwerk der nachhaltigen Innovation.


Teilen auf