27.02.2016 20:01 Uhr

Uzin Utz steigert Umsatz und Gewinn

Der schwäbische Spezialmaschinenbauer Uzin Utz hat 2015 Umsatz und Ergebnis gesteigert.

Konzernchef Werner Utz. Foto: Archiv

Ulm. Die Erlöse kletterten nach vorläufigen Zahlen um zehn Prozent auf 253 Millionen Euro, wie das Unternehmen in Ulm mitteilte. Vor Zinsen und Steuern verdiente Uzin Utz knapp 19 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es noch 15,1 Millionen Euro gewesen.

Als Grund für die Steigerung nennt Uzin Utz „gezielte Maßnahmen für profitables Umsatzwachstum, Ergebnissicherung und Effizienzsteigerung“. Den vollständigen Geschäftsbericht wollen die Schwaben am 12. April vorlegen.

Uzin Utz wurde 1911 gegründet und hat sich vom Klebstoffhersteller zum Komplettanbieter für Bodensysteme entwickelt. Dazu zählen etwa Maschinen, die Böden verlegen. Weltweit beschäftigt das Ulmer Unternehmen heute rund 1000 Mitarbeiter.

red
◄◄ zurück