09.12.2015 10:08 Uhr

Storopack kauft in Nordamerika zu

Der Verpackungskonzern Storopack hat zwei Verpacker in Nordamerika übernommen. Ziel ist es, das Geschäft dort deutlich auszubauen.

Metzingen. Mit Wirkung zum 1. Januar übernimmt Storopack die Geschäftsbereiche zweier US-amerikanischer Firmen. Dabei geht es um Füllmaterial für Verpackungen, Luftpolsterkissen und Styropor-Produkte.

Storopack übernimmt dieses Sortiment der Firmen Sealed Air und CPI. Letzere ist in New Jersey zu Hause, Sealed Air hat mehrere Standorte in den USA. „Beide Firmenkäufe stärken das Unternehmen sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene“, sagt Daniel Wachter, Präsident von Storopack Nordamerika.

Zum Kaufpreis gibt es keine Angaben.

pop
◄◄ zurück