24.02.2016 11:56 Uhr

SHW bestätigt seine Ziele

Der Autozulieferer SHW aus Aalen hat seinen Umsatz im zurückliegenden Jahr um acht Prozent auf 463 Millionen Euro gesteigert. Auch der Gewinn legt deutlich zu.

Aalen. So steht bei dem Hersteller von Pumpen und Motorkomponenten unterm Strich ein Plus von 14,4 Millionen Euro. Das sind 34 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Aktionäre sollen jedoch erneut eine Dividende von genau einem Euro je Aktie bekommen – wie im Vorjahr.

SHW wurde 1365 gegründet und zählt zu den ältesten Industriebetrieben Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt weltweit aktuell etwa 1250 Menschen.

◄◄ zurück