14.12.2015 11:17 Uhr

SEW-Tochter rettet Platinum

Der Wangener Solartechniker Platinum ist gerettet. Das Unternehmen bekommt einen neuen Eigentümer. Es ist ein mittelständischer Konzern aus Nordbaden.

Wangen. Fast zwei Jahre ist es jetzt her, dass bei Platinum in Wangen die Krise ausbrach. Im März 2014 reichte der Spezialist für Wechselrichter seinen Insolvenzantrag ein.

Seither hat Insolvenzverwalter Holger Leichtle die Firma umgebaut. Platinum arbeitet zuletzt als exklusiver Dienstleister für den nordbadischen Antriebstechniker SEW Eurodrive. Nun übernimmt das Bruchsaler Unternehmen über seine Tochterfirma Linceus die Wangener Firma.

Alle noch erhaltenen 42 Arbeitsplätze bleiben erhalten, so Leichtle. Zum Zeitpunkt der Insolvenz waren es rund 70 Mitarbeiter.

pop
◄◄ zurück