22.10.2015 09:38 Uhr

Pollini verlässt das Schiff

Die Bodensee-Schiffsbetriebe BSB trennen sich überraschend von der Geschäftsführerin. Die Begründung für den Schritt klingt typisch.

Konstanz. Nach gut zwei Jahren an der Spitze der BSB ist für Petra Pollini wieder Schluss: Die Gesellschafterversammlung hat sie auf Mitte Oktober abberufen. Der Schritt kam überraschend. "Wir hatten eine unterschiedliche Auffassung in der Ausrichtung des Unternehmens", sagte Norbert Reuter nach Zeitungsangaben als Begründung. Reuter war zusammen mit Pollini BSB-Geschäftsführer. Er bleibt im Amt und ist zugleich Geschäftsführer der Stadtwerke Konstanz.

red
◄◄ zurück