18.01.2016 11:01 Uhr

Pneuhage übernimmt Erhardt Reifen

Der Karlsruher Reifenhändler Pneuhage expandiert. Der Händler übernimt die norddeutsche Handelskette Erhardt, die 27 Service-Stationen und eine Zentrallager betreibt.

Karlsruhe. Erhardt soll mit seinen 220 Mitarbeiter als eigenständiges Unternehmen in der Pneuhage-Gruppe erhalten bleiben. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Wulften am Harz. Zum Kaufpreis gibt es keine Angaben.

Pneuhage wurde 1953 gegründet und hat heute etwa 90 Niederlassungen in ganz Deutschland. Zentrale des Familienunternehmens ist Karlsruhe. Der Umsatz lag zuletzt bei deutlich mehr als 400 Millionen Euro.




pop
◄◄ zurück