22.12.2015 17:00 Uhr

Palm investiert 100 Millionen Euro

Die Papierfabrik Palm befindet sich weiter auf Wachstumskurs. 2015 ist der Umsatz des Unternehmens erneut deutlich gewachsen. Firmenchef Wolfgang Palm will deswegen investieren.

Aalen. In den vergangenen zehn Jahren hat die Palm-Gruppe ihren Umsatz verdoppelt – auf nun 1,35 Milliarden Euro. Im Unternehmen sind insgesamt rund 4000 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Übernahme kam zum Teil durch organisches Wachstum, aber auch durch Übernahmen. 2014 hatte Palm etwa die Seyfert-Gruppe übernommen, die aktuell noch ins Firmengeflecht eingebaut wird.

Nun will Firmenchef Wolfgang Palm im großen Stil investieren: 100 Millionen Euro sollen im kommenden Jahr ausgegeben werden, kündigt der geschäftsführende Gesellschafter an. Ziel sei es, die seit 140 Jahren andauernde Unabhängigkeit zu erhalten.


pop
◄◄ zurück