27.01.2016 17:06 Uhr

Nussbaum verkauft Tochterfirma nach Singapur

Die Nussbaum Holding aus Kehl trennt sich von ihrer Tochterfirma Krauth Technology aus Eberbach im Rhein-Neckar-Kreis. Dafür gibt es einen einfachen Grund.

Kehl/Eberbach. Der Hersteller von Fahrscheinautomaten passe nicht mehr zum Kerngeschäft von Nussbaum, erklärt Nussbaum in einer Mitteilung. Die Kehler sind auf die Herstellung von Auto-Hebebühnen spezialisiert. Krauth hatte zuletzt mit 130 Mitarbeitern einen Umsatz von zwölf Millionen Euro erwirtschaftet.

Nussbaum hatte das Unternehmen 2008 übernommen. Seinerzeit war Krauth zahlungsunfähig gewesen. Neuer Eigentümer von Krauth ist die Dutech Holding aus Singapur. Die Asiaten haben mit der Deutschen Mechatronic und Format Tresorbau bereits zwei deutsche Firmen in der Gruppe.

„Alle Arbeitsplätze und besonders die Fertigungstiefe bleiben unverändert“, verspricht Hans Nußbaum. Es habe bei der Firma jedoch erheblichen Investitionsbedarf gegeben, den die Gruppe nicht selbst stemmen wolle.

pop
◄◄ zurück