07.10.2015 14:53 Uhr

Neuer IT-Chef bei BSH

Bosch-Siemens Hausgeräte bekommt einen neue CIO. Zum 15. Oktober wird Joachim Reichel die Leitungsfunktion bei dem Hausgerätehersteller übernehmen.

Joachim Reichel. Foto: oh

Joachim Reichel. Foto: oh

Bretten. Zu BSH gehört auch die Marke Neff, die in Bretten bei Karlsruhe produziert wird. BSH selbst sitzt in München.

Reichel ist 53 Jahre alt und kommt von Wacker Chemie. Dort ist er seit zehn Jahren als CIO tätig. Zuvor war er in leitenden Funktionen für die Deutschen Bank und den Chemiekonzern Hoechst tätig.

Reichel wird Nachfolger von Jürgen Sturm, der BSH Ende 2014 verlassen hatte. Seither hatte Konzernchef Karsten Ottenberg die Sparte mit geleitet.



pop
◄◄ zurück