20.01.2016 15:22 Uhr

Nachfolge bei Gessler & Bolch

Der Fliegengitterhersteller Gessler & Bolch geht in die nächste Generation. Mitte Dezember hat Firmengründer Walter Gessler das Unternehmen verlassen. Sein Sohn übernimmt.

Ilsfeld. Das ist freilich eine Lösung, die sich bereits seit Jahren abgezeichnet hat. Denn Matthias Gessler ist bereits seit gut zehn Jahren als Vorstand im Unternehmen und führte die Firma mit seinem Vater zusammen.

Doch nun hat der Gründer sich zurückgezogen, bleibt nur noch als Berater erhalten. Pünktlich zu seinem 65. Geburtstag am 13. Dezember hat Walter Gessler sein Amt niedergelegt und die Firma verlassen.

Gesseler & Bolch hat seinen Hauptsitz in Ilsfeld. Das Unternehmen beschäftigt etwa 50 Mitarbeiter und erlöst einen Umsatz von zuletzt gut sieben Millionen Euro.

pop
◄◄ zurück