07.10.2015 13:31 Uhr

Meiko trauert um Frank Hoffmann

Frank Hoffmann ist tot. Der Vertriebsleiter der Sparte für Reinigungs- und Desinfektionstechnik ist überraschend im Alter von 52 Jahren verstorben.

Frank Hoffmann war fast 25 Jahre bei Meiko. Er wurde nur 52 Jahre alt. Foto: oh

Frank Hoffmann war fast 25 Jahre bei Meiko. Er wurde nur 52 Jahre alt. Foto: oh

Offenburg. Hoffmann war fast 25 Jahre lang für Meiko tätig. 1991 kam er ins Unternehmen, seit 1999 war er Vertriebsleiter für den deutschen Markt. Im vorigen Jahr übernahm er zusätzlich die Verantwortung für Österreich und die Schweiz.

„Mit ihm verlieren wir nicht nur einen Kollegen, der unserem Unternehmen fast 25 Jahre verbunden war, wir verlieren mit ihm auch eine unserer wertvollsten Führungskräfte und einen Vertriebsprofi par excellence“, so Meiko-Geschäftsführer Stefan Scheringer.

Hoffmann hab ein hohes Maß an Kompetenz mit Herzenswärme, Humor, aber auch einer Ernsthaftigkeit verbunden, die bei Kunden und Kollegen gleichermaßen ein Gefühl der Sicherheit hinterließ. „Wir trauern um einen Mann, dessen Empathiefähigkeit und Freundlichkeit uns fehlen werden“, so Scheringer weiter. Frank Hoffmann hinterlässt eine Frau und drei Kinder.







◄◄ zurück