26.01.2016 18:38 Uhr

M-Pore gibt Eigenständigkeit auf

Die Mayser Gruppe gliedert ihre 100-prozentige Tochterfirma M-Pore ins Unternehmen ein. Künftig wird der Bereich als Sparte in der Muttergesellschaft geführt.

Ulm. M-Pore ist spezialisiert auf die Herstellung von Metallschaum. Mayser hat sich früh entschieden, die Entwicklung diese Werkstoffs voranzutreiben. Zuletzt geschah das in der Tochterfirma M-Pore.

Zum Jahreswechsel wurde diese nun in die Mutterfirma aufgenommen. Als Business Unit Metallschaum soll der Bereich weitergeführt werden. Lediglich die Produktmarke bleibt erhalten.

Die Mayser Gruppe beschäftigt weltweit 600 Mitarbeiter. Angaben zum Umsatz macht das Unternehmen nicht.



pop
◄◄ zurück