31.01.2016 14:53 Uhr

Liebherr schafft 1000 neue Jobs

Der schwäbische Maschinenbauer Liebherr hat seinen Umsatz um knapp fünf Prozent auf 9,2 Milliarden Euro gesteigert. Davon profitieren auch die Mitarbeiter.

Biberach. Vor allem das gute Geschäft mit Baumaschinen wie Baggern, Planierraupen und Kränen war ein wichtiger Wachstumstreiber im vergangenen Jahr, teilt das Unternehmen mit.

Das wirkt auf die Beschäftigung: Liebherr hat 2015 mehr als 1000 neue Stellen geschaffen und beschäftigt weltweit aktuell rund 42.000 Menschen.

pop
◄◄ zurück