17.09.2015 14:12 Uhr

Lahr schreit vor Glück

Zalando baut in Lahr ein neues Logistikzentrum. Bereits im Oktober sollen die Bauarbeiten starten. Der Stadt Lahr bringt das 1000 neue Arbeitsplätze.

Zalando

Kommt nach Lahr: Der Online-Händler Zalando baut ein Logistikzentrum. Bild: Zalando

Lahr. Auf einer Fläche von 18,5 Hektar wird Zalando im Areal des Zweckverbandes „Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr“ ein Logistikzentrum errichten. Nach einer Bauzeit von knapp einem Jahr soll das Gebäude bereits im Herbst 2016 in Betrieb gehen. Zum Investitionsvolumen gibt es noch keine Informationen. 

Gemeinsam mit dem Entwickler, Investor und Verwalter Goodman errichtet die Online-Plattform für Mode eine Immobilie mit einer Fläche von 130.000 Quadratmetern. Damit will Zalando Kunden in Süddeutschland, der Schweiz und Frankreich schneller beliefern. Man werde so "der weiterhin steigenden Nachfrage im Onlinehandel gerecht", erklärt der börsennotierte Konzern. 

Lahr setzte sich im Wettbewerb gegen andere Standorte in Deutschland durch. „Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Land, der kommunalen Entwicklungsgesellschaft IGZ und der Stadt Lahr, aber auch die gute geografische Lage sowie Infrastruktur waren bei der Entscheidung ausschlaggebend“, so Zalando-Manager David Schröder. 

Auch in Lahr zeigt man sich ob des Coups erfreut: „Mit dieser Ansiedlung wird einmal mehr die hervorragende Standortgunst des Areals aber auch der ganzen Region deutlich: große, attraktive Flächen, hervorragende verkehrliche Anbindung mit einem leistungsfähigen Flughafen und einer geostrategisch idealen Lage zu Frankreich und zur Schweiz", erklärt Lahrs OB Wolfgang Müller. 

Im gesamten Areal, einem ehemals militärisch genutzten Gelände, sind aktuell rund 170 Firmen zu Hause, die mehr als 3.700 Menschen beschäftigen. Mit der Zalando-Ansiedlung sollen weitere 1.000 Arbeitsplätze hinzukommen, teilen der Zweckverband und Zalando mit. Der Online-Händler betreibt in Deutschland aktuell drei Logistikzentren: in Brieselang, Erfurt, sowie Mönchengladbach. 

rs
◄◄ zurück