04.02.2016 16:54 Uhr

Kübler hat eine neue Tochter

Die Kübler Gruppe setzt weiterhin auf weltweite Präsenz und gründet in Österreich ein eigenes Tochterunternehmen.

Kübler-Zentrale in Villingen-Schwenningen. Foto: PR

Villingen-Schwenningen. Seit dem Jahresbeginn hat der Sensortechniker aus Villingen-Schwenningen einen neuen Ableger in Österreich. Dort gebe es erhebliches Marktpotenzial in den Kernbranchen Logisitik, Stahl und Aluminium, Windenergie sowie die mobile Automation.

Das 1960 von Fritz Kübler gegründete Unternehmen ist heute in mehr als 50 Ländern präsent und beschäftigt 480 Mitarbeiter.

pop
◄◄ zurück