21.02.2016 17:16 Uhr

Junghans wächst weiter

Der Schwarzwälder Uhrenhersteller Junghans hat seinen Umsatz 2015 weiter gesteigert. Das Plus kam vor allem aus dem Ausland, jedoch nicht aus Asien.

Junghans-Uhr. Foto: PR

Schramberg. Die Erlöse kletterten um knapp zehn Prozent auf 23,5 Millionen Euro, wie das Unternehmen in Schramberg (Kreis Rottweil) mitteilte. Zum Gewinn machte Junghans keine konkreten Angaben.

Nur so viel: Der Uhrenhersteller habe „im siebten Jahr in Folge nach der Übernahme durch die Familie Steim schwarze Zahlen“ geschrieben. 2013 hatte der Uhrenhersteller laut Bundesanzeiger 360.000 Euro nach Steuern verdient.

Zu dem Umsatzplus trugen laut Junghans vor allem die Geschäfte in Großbritannien, den Niederlanden und Spanien bei. In Asien seien die Erlöse „leicht rückläufig“ gewesen. Insgesamt habe der Export um 17,6 Prozent zugelegt.

In Deutschland habe der Uhrenhersteller sein Geschäft um 6,5 Prozent gesteigert. Junghans beschäftigt nach eigenen Angaben 127 Mitarbeiter.

red
◄◄ zurück