16.03.2016 19:07 Uhr

Init erweitert den Vorstand

Der Karlsruher Verkehrsspezialist Init erweitert seine Führungsriege. Zum 1. April hat das Unternehmen einen weiteren Vorstand bestellt. Die Firma setzt auf ein Eigengewächs.

Init-Zentrale in Karlsruhe. Foto: Archiv

Karlsruhe. Zum 1. April wird der 43-jährige Matthias Kühn neuer Technikvorstand bei dem Unternehmen, das Verkehrsleit- und Telematiksysteme entwickelt, produziert und verkauft.

Kühn kam 2001 als Softwareentwickler zu Init. Seitdem hat er sich stetig hochgearbeitet. Voriges Jahr erhielt er die Prokura, zum 1. April rückt er in den Vorstand.

◄◄ zurück