08.03.2016 09:51 Uhr

Hymer-Leichtmetallbau kündigt Umsatzsprung an

Der Steigtechnik-Hersteller Hymer aus Wangen hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr leicht gesteigert. Nun soll ein nächster großer Schritt folgen.

Produktion bei Hymer-Leichtmetallbau in Wangen im Allgäu. Foto: oh

Produktion bei Hymer-Leichtmetallbau in Wangen im Allgäu. Foto: oh

Wangen. Hymer-Leichtmetallbau stellt Steigtechnik wie Leitern oder Baugerüste her. Außerdem ist das Unternehmen ein Zulieferer der Wohnmobil-Hersteller. 2015 hat das Unternehmen seinen Umsatz von 42,9 auf 44,4 Millionen Euro gesteigert. 

Rechnet man den Umsatz der türkischen Tochterfirmen Farhym mit ein, so steigt der Umsatz sogar auf 53,7 Millionen Euro. Hymer hatte Farhym zum 1. Januar komplett übernommen.

Auch wegen der neuen Tochter rechnet Hymer-Chef Gerald Schock für dieses Jahr mit einem Wachstum auf 60 Millionen Euro. Man werde daher auch „auf jeden Fall neue Mitarbeiter einstellen“, so Schock. Aktuell beschäftigt Hymer etwa 400 Mitarbeiter.


pop
◄◄ zurück