22.12.2015 11:37 Uhr

Hobart hat neue Pläne

Der Spülmaschinenhersteller Hobart will in Offenburg erweitern. Mehr als anderthalb Hektar Ackerland hat das Unternehmen gekauft. Nun ist die Politik gefragt.

Offenburg. Der Hobart-Standort im Offenburger Ortsteil Elgersweier soll weiter wachsen. Hier beschäftigt der Hersteller von gewerblichen Spülmaschinen aktuell 750 Menschen.

Die Lokalpolitiker haben in einer ersten Sitzung bereits die Weichen für die Erweiterung gestellt, mit einem Votum im Ortschaftsrat. Nun muss noch der Offenburger Gemeinderat zustimmen und den Bebauungsplan anpassen.

Im Juni 2017 will Hobart dann mit den Bauarbeiten beginnen. Knapp ein Jahr später soll der Ausbau fertig sein.

pop
◄◄ zurück