07.12.2015 14:09 Uhr

Eigengewächs steigt auf

Jochen Laufer wird Generalbevollmächtigter der Volksbank Schwarzwald-Neckar. Er führt damit eine Tradition bei den Genossen aus Schramberg fort.

Die Volksbank-Vorstände Udo Stefan Schlipf und Rainer Fader mit dem künftigen Generalbevollmächtigten Jochen Laufer. Foto: PR

Die Volksbank-Vorstände Udo Stefan Schlipf und Rainer Fader mit dem künftigen Generalbevollmächtigten Jochen Laufer. Foto: PR

Schramberg. Der 38-jährige Laufer ist bereits seit 1997 bei der Volksbank – und hat von der Lehre bis zum Studium sein bisheriges Bankleben dort verbracht. Er ist seit September 2013 Prokurist und wird zum 1. Januar 2016 Generalbevollmächtigter. "Die Ernennung ist einerseits eine Auszeichnung für die bisherigen Leistungen, aber auch eine strategische und zukunftsorientierte Entscheidung", heißt es in einer Pressemitteilung. Laufer bleibt weiterhin für den Bereich Unternehmensplanung Steuerung verantwortlich.

Der Aufstieg des Bankbetriebswirts folgt einer gewissen Tradition: Auch der im April 2014 eingesetzte Vorstand Rainer Fader ist ein Eigengewächs.

Mit einer Bilanzsumme von rund 560 Millionen Euro und 16.150 Mitgliedern hat die erst 2009 im Zuge einer Fusion entstandene Volksbank Schwarzwald-Neckar ihr Geschäftsgebiet im westlichen und nördlichen Landkreis Rottweil.

red
◄◄ zurück