18.01.2016 14:59 Uhr

EBM-Papst übernimmt Spanier

Der schwäbische Ventilatorenbauer EBM-Papst übernimmt den spanischen Steuerungsspezialisten Ikor. Der soll durch seine Präsenz auch einen anderen Auslandsmarkt befeuern.

Mulfingen. Ikor beschäftigt 600 Mitarbeiter und erlöst einen Jahresumsatz von etwa 60 Millionen Euro. Das 1981 gegründete Unternehmen ist Spezialist für Industriesteuerungen.

Durch die Übernahme will EBM-Papst auch in Nordamerika zulegen. Dort, in Mexiko, ist Ikor mit einer eigenen Fabrik vertreten. „Dadurch erwarten wir weitere Marktpotenziale und damit weiteres Wachstum“, so Papst-Chef Rainer Hundsdörfer.

Zum Kaufpreis gibt es keine Angaben.



pop
◄◄ zurück