31.01.2016 13:41 Uhr

Datagroup meldet Rekordjahr

Das IT- und Beratungsunternehmen Datagroup aus Pliezhausen hat seinen Umsatz um gut drei Prozent gesteigert. Besonders erfreulich hat sich jedoch der Ertrag entwickelt.

Pliezhausen. Für das mit dem September endende Geschäftsjahr meldet Datagroup einen Umsatz von 157,6 Millionen Euro, das sind 3,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Prognose hatte einen Umsatz von mehr als 155 Millionen in Aussicht gestellt.

Weil das margenstarke Dienstleistungsgeschäft mittlerweile mehr als drei Viertel des Umsatzes macht, fällt den Schwaben das Geldverdienen wieder leichter. Unterm Strich steht ein Gewinn von 4,9 Millionen Euro. Das ist mehr als vier mal so viel wie im Vorjahr.

Von dem guten Jahr sollen auch die Aktionäre profitieren. Gut ein Drittel der Datagroup-Aktien ist im Streubesitz. Die Mehrheit hält jedoch die Konzernmutter HHS Beteiligungsgesellschaft. Ihr gehören knapp 60 Prozent der Anteile. Der Vorstand empfiehlt nun, die Dividende von 20 auf 25 Cent zu erhöhen.

Datagroup ist bundesweit an 16 Standorten vertreten und beschäftigt 1400 Menschen.

pop
◄◄ zurück