26.01.2016 09:00 Uhr

Bott legt kräftiges Wachstum hin

Der Fahrzeug- und Betriebseinrichter Bott ist im vergangenen Jahr um mehr als 20 Prozent gewachsen. Der positive Trend zieht sich quer durch alle Bereiche.

Bott-Werk in Gaildorf. Foto: oh

Bott-Werk in Gaildorf. Foto: oh

Gaildorf. Mit einem Umsatz von 123 Millionen Euro liegt Bott 23 Prozent über dem Vorjahresniveau. Zum Gewinn macht das Unternehmen keine Angaben. Zwei Drittel seines Umsatzes erwirtschaftet Bott im Ausland.

Bott stellt Einrichtungen für Handwerkerfahrzeuge, Werkstätten und Arbeitsplatzsysteme her. Zu den Kunden zählen Industrie und Handwerk im In- und Ausland.

Aktuell beschäftigt das Unternehmen etwa 800 Mitarbeiter.



pop
◄◄ zurück