22.03.2016 14:55 Uhr

Boss darf Outlet vergrößern

Der Modekonzern Hugo Boss hat einen Kompromiss für den Ausbau seines Fabrikverkaufs in Metzingen geschlossen. Demnach wird sich die Verkaufsfläche mehr als verdoppeln.

Boss-Outlet in Metzingen. Foto: Outletcity Metzingen

Metzingen. Das alte Outlet hat eine Verkaufsfläche von 5065 Quadratmetern. In der neuen Version auf dem alten G+V-Gelände will allein Bosch rund 8000 Quadratmeter Verkaufsfläche schaffen. Außerdem sollen in fünf Partnershops weitere 2745 Quadratmeter Fläche entstehen.

Gegen diese Pläne hatten vor allem die Städte Tübingen und Reutlingen sich zuletzt gewehrt und eine Klage eingereicht. Doch jetzt ziehen sie zurück. Auch weil Boss sich bereit erklärt, das alte Outlet zu verkleinern.

Boss rechnet aktuell damit, dass die Bauarbeiten im nächsten Jahr beginnen werden.



pop
◄◄ zurück