18.02.2016 16:19 Uhr

Bombardier streicht 1400 Jobs

Der kanadische Zughersteller Bombardier will in Deutschland 1430 von 10.500 Stellen abbauen. Auch in Mannheim wird diese Maßnahme ankommen.

Mannheim. Bombardier beschäftigt in der Kurpfalz etwa 1000 Menschen. In welchen Umfang dort Stellen gestrichen werden, sagt das Unternehmen nicht. 

Laut eines Konzernsprechers soll die Hälfte des Stellenabbaus über auslaufende Leiharbeitsverträge geregelt werden. Wie die Stammbelegschaft betroffen ist, ist daher offen.

Bombardier beschäftigt weltweit etwa 64.000 Menschen. 7000 Stellen sollen insgesamt gestrichen werden.



pop
◄◄ zurück