08.02.2016 22:03 Uhr

Bitzer eröffnet Schulungszentrum

Der Kältespezialist Bitzer hat nach einjähriger Bauzeit sein neues Schulungszentrum in Rottenburg eröffnet. Darin wollen die Schwaben nicht nur eigenes Personal anlernen.

Bitzer-Verwaltungsratschefin Christiane Schaufler-Münch und Rolf Engelhardt vom Bundesumweltministerium bei der Eröffnung. Foto: PR

Sindelfingen/Rottenburg am Neckar. In dem 1500 Quadratmeter großen Zentrum will Bitzer sein Fach- und Servicepersonal aus der ganzen Welt schulen und trainieren, wie das Unternehmen mitteilte. Außerdem planen die Schwaben, Kontakte zu Schulen und Hochschulen aus der Region zu vertiefen.

Bitzer bezeichnet sich als den weltgrößten unabhängigen Hersteller von Kältemittelverdichtern. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben rund 3400 Mitarbeiter und setzte 2014 etwa 657 Millionen Euro um.

red
◄◄ zurück