24.02.2016 17:55 Uhr

Auch Lahrer Volksbank schließt Filialen

Die Volksbank Lahr dünnt ihr Filialnetz aus. Bereits in wenigen Monaten wird die Bank jede vierte Niederlassung schließen. Die Gründe sind die üblichen.

Lahr. Nicht nur die Volksbank Lahr, auch andere Banken reagieren spürbar darauf, dass immer mehr Bankgeschäfte von zu Hause aus per Internet erledigt werden. Bereits zum 30. Juni wird die Genossenschaftsbank aus der Ortenau daher acht Filialen schließen.

Somit bleiben neben der Zentrale in Lahr noch 26 weitere Niederlassungen – elf Kompetenzzentren und 15 Filialen. Betroffen sind die Häuser in Diersburg, Grafenhausen, Kürzell, Nonnenweier, Oberschopfheim, Orschweier, Ringsheim und Wagenstadt.

Welche Folgen das für die rund 500 Mitarbeiter habe, lasse sich noch nicht anschätzen, sagt Volksbank-Chef Peter Rottenecker.



pop
◄◄ zurück