25.12.2012 19:53 Uhr

Aesculap steigt bei Axios 3D Services ein

Das Medizintechnikunternehmen Aesculap beteiligt sich mit 30 Prozent an der Axios 3D Services mit Sitz in Oldenburg.

Aesculap-Vorstand Schulz, Axios-Gesellschafter Luhmann und Bösemann, Axios-Geschäftsführer Broers, Aesculap-Boss Knaebel und Aesculap-Rechtsexperte Braun-Lüdicke (v.l.) nach der Vertragsunterzeichnung. Foto: PR

Tuttlingen. Mit dem Schritt will Aesculap die strategische Partnerschaft im Bereich der Bildverarbeitung weiter ausbauen, wie das Unternehmen in Tuttlingen mitteilte. Axios 3D Services entwickelt optische 3D-Messsysteme, die etwa bei der Implantation von künstlichen Gelenken eingesetzt werden.

Die Oldenburger Firma beschäftigt nach eigenen Angaben sechs Mitarbeiter und rechnet 2012 mit einem Umsatz von etwa 400.000 Euro. Aesculap strebt im laufenden Jahr Erlöse von 1,4 Milliarden Euro an und beschäftigt weltweit 8500 Mitarbeiter.

red/ad
◄◄ zurück
Ihren XING-Kontakten zeigen