25.02.2012 10:59 Uhr

Keller-Uhl wird Ehrensenator

Die Konstanzer Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung hat einen neuen Ehrensenator: Es ist der langjährige Konstanzer Kreis- und Stadtrat Klaus Keller-Uhl.

Konstanz. Der neue Ehrensenator der  Konstanzer Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) ist 85 Jahre alt. HTWG-Präsident Kai Handel überreichte dem langjährigen Kreis- und Stadtrat Klaus Keller-Uhl die Urkunde zur Verleihung der Ehrensenatorwürde.

Keller-Uhl habe mit seinen Kontakten in die regionale und landesweite Politik mit Leidenschaft für die Kunst und mit großer Hartnäckigkeit und Ausdauer für den Fortbestand der Designausbildung in Konstanz gekämpft, teilt die HTWG mit.

„Die Hochschule ist Herrn Keller-Uhl dankbar für seinen unermüdlichen und erfolgreichen Einsatz für den Erhalt der Designausbildung in Konstanz“, so HTWG-Präsident Handel.

kdw
◄◄ zurück
Ihren XING-Kontakten zeigen

econo im Social Web

  • econo bei Facebook
  • econo bei Twitter
  • econo bei Xing