Events

Jetzt mal Tacheles! Was kann 3D-Druck wirklich?


Wo?

3D Tage TZ, St. Georgen

Wann?

24.06.2020, ab 08.30 Uhr

Preis pro Person

n.n.

Das Team von 3D Labs um Gerhard Duda gilt als Instanz in Sachen Additive Fertigungsverfahren, sprich 3D-Druck – immerhin befasst man sich in St. Georgen seit mehr als zehn Jahren mit dem Thema, vom Vertrieb der Anlagen bis hin zum Einsatz der modernsten Verfahren als Dienstleister für namhafte Unternehmen quer durch alle Branchen. "Dabei klären wir mit den Kunden ganz offen was geht und was nicht", erläutert Duda den eigenen Anspruch und fügt an: "Diese Verfahren werden beispielsweise den Spritzguss nicht ersetzen. Aber es gibt in jeder Branche reihenweise Nischen, in denen 3D-Druck absolut Sinn macht."

Diese Offenheit prägen auch die "3D Tage Blck Frst", die Duda alle zwei Jahre in St. Georgen im Schwarzwald durchführt: "Die Referenten und Teilnehmer sprechen Tacheles! Das ist keine Werbeveranstaltung für die Hersteller der Maschinen. Zwei Tage steht der ganz praktische Austausch darüber im Mittelpunkt, was sinnvoll und machbar ist und in welche Richtung Entwicklungen wünschenswert und möglich sind."

Der Ruf der "3D Tage" ist dank dieses Praxisbezugs inzwischen derart gut, dass nicht nur die Referenten (die Spannweite reicht heuer von Volkswagen über Aesculap, Hansgrohe und dem Miniatur Wunderland Hamburg bis zu Mack Rides, s.u.) bemerkenswert offene Vorträge mitbringen, auch die Teilnehmer bilden den Querschnitt des Who's who der Unternehmer aller Branchen – vom Weltkonzern bis zum Mittelständler.

Wobei so viel Praxis natürlich einen Ausgleich braucht – in diesem Jahr lädt Duda deshalb zur Abendveranstaltung in das Ambiente einer Western-Stadt eines ortsansässigen Rockerclubs lädt. Das Credo heißt eben Offenheit!

Programm

Mittwoch, 24. Juni
08:30 get together
09:00 Eröffnungsrede 3D-tage 2020 Martin Friedrich, TZ / PE • Michael Eichmann, Stratasys GmbH
09:30 Bauteiloptimierung, die Grundlage für schnelle und wirtschaftliche additive Fertigung Thomas Minten, EOS GmbH
10:00 Innovatives Rapid Prototyping und Additive Fertigung mit Polyjet & FDM Dominik Müller, Stratasys GMBH
10:30 Kunststoff 3D-Druck bei Volkswagen André Schulze, Volkswagen AG
11:00 AMpolar® i2 - die neue Plattform für industrielle Produktivität Florian Löbermann, DP POLAR GmbH
11:30 3D Druck im Cosmetic Business "Are you experienced" Norbert Pötschl, Schwan Cosmetics International GmbH
12:00 Mittagspause
13:00 AM in der Medizintechnik... und es geht doch! Frank Reinauer, Karl Leibinger Medizintechnik GmbH & Co. KG
13:30 HSS - Mit Materialvielfalt und Skalierbarkeit zur additiven Massenproduktion von Polymeren Mustafa Yagci, Voxeljet AG
14:00 Verfahren und Material kombinieren - Impulse für die industrielle additive Kunststofffertigung Lukas Pawelczyk, ARBURG GmbH & Co. KG • Jörg Weisser, Messtronik GMBH
14:30 Kaffeepause
15:30 Vestakeep Peek Filamente im 3D Druck für medizinische Anwendungen Marc Knebel, Evonik Resource Efficiency GmbH
16:00 Workflow neu gedacht - Serienproduktion durch 3D Druck Martin Schöppl, GenerA Printer GmbH
16:30 3DP Lösungen von Henkel (Materialien, Drucker, Post Processing) Alfred Kaltenbach, Henkel AG & Co. KGaA
17:00 Hot Lithography-Innovation durch Anwendung hochviskoser Photopolymere Markus Pfaffinger, Cubicure GmbH
17:30 AM mit Peek für die Unterkieferkonstruktion Stefan Leonhardt, Kumovis GmbH • Lucas Ritsch, MKG Klinikum München

Ab 19:00 UHR ABENDEVENTLOCATION

Donnerstag, 25. Juni
08:00 get together
08:30 additive shower - Kleinserienproduktion bei Hansgrohe Jochen Wild, Hansgrohe SE
09:00 Wenn das CAD am Ende ist. Organische Formen in der Fertigung Antonius Köster, Antonius Köster GmbH & Co. KG
09:30 Think Additive! Integration von additiv gefertigten Polymerbauteilen in Prototypen und Kleinserien Franziska Kaut, P&G Service GmbH
10:00 Mit Kanonen auf Spatzen und Perlen vor die Säue Sven Friedrich, Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
10:30 Additive Beschleunigung Andreas Friedberger, Mack Rides GmbH & Co. KG
11:00 Industrielle Serienfertigung von AM Kunststoffbauteilen- Voraussetzungen, Planung & Umsetzung Marco Sschmid, COOBX AG
11:30 Offene Laser Sintering Systeme für höhere und kosteneffiziente Bauteilqualität Dirk Simon, FARSOON Europe GmbH
12:00 Mittagspause
13:00 3D Druck: Fertigung neu definiert! Daniel Grimm, Mark3d GmbH
13:30 3D-Druck von Polyolefinmaterialien und sortenreinen Verbundwerkstoffen Carl Schirmeister, Freiburger Materialforschungszentrum FMF
14:00 Digitalisierung im Werkzeugbau - Spritzguss mit 3D gedruckten Werkzeugformen macht es möglich Markus Brandl, encee cad/cam systeme GmbH
14:30 De-bottlenecking, the current limits of metal 3D printing Andreas Hartmann, Solukon Maschinenbau GmbH
15:00 Nachbearbeitung additiv gefertigter Teile Carsten Schütz, joke technology GmbH
15:30 Additive Manufacturing in der Medizintechnik - Von der Idee bis zum fertigen Produkt Hans Keller, Aesculap AG • Maurice Scheer, 3D-Labs GmbH

Partner

Aussteller

3D-LABS GmbH
3D Systems GmbH
Additive Innovation GmbH
Antonius Köster GmbH & Co. KG
Arburg GmbH & Co. KG
CADFEM GmbH
Coachulting, Dr. Martin Geiger
3D Printing Solution GmbH
CADFEM GmbH Coachulting
Coobx AG
Cubicure GmbH
DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA
encee CAD/CAM Systeme GmbH
Envisiontec GmbH EOS GmbH
Evonik Resource Efficiency GmbH
FARSOON Europe GmbH
Genera Printer GmbH
German RepRap GmbH
Henkel AG & Co.KGaA
iSQUARED AG
joke Technology GmbH
KEYENCE DEUTSCHLAND GmbH
KISTERS AG Krumm e.K.
Kumovis GmbH
MAFRA Maile + Hass GmbH
Mark3D GmbH
Materialise GmbH
messtronik GmbH
Nexa3D Inc. Notion Systems GmbH
One Click Metal GmbH
Porsche Engineering Services GmbH
ProtoFab GbR
Rösler Oberflächentechnik GmbH
Schmitt Ultraschalltechnik GmbH
SolidLine AG
Solukon Maschinenbau GmbH
Stratasys GmbH
Taktiles Design GmbH & Hail-Tec GmbH
UnionTech GmbH
Trumpf Laser- und Systemtechnik GmbH
voxeljet AG
WEISSER Präzisionstechnik GmbH & Co. KG


Foto: Jigal Fichtner für econo

Teilen auf