Events

innoXday


Wo?

Neue Tonhalle, Neckarhalle, Villingen-Schwenningen

Wann?

09.10.2019, ab 09.00 Uhr

Preis pro Person

––

Das Innovationsnetzwerk Schwarzwald-Baar-Heuberg wird zehn Jahre alt! Gefeiert wird mit dem innoXday – einem Tag voller Zukunft und Trends, Anregungen und Inspirationen! Und das dank innovativer Technologien gleich in zwei Hallen…

Programm

Ort: Neue Tonhalle

09.00 UhrEinlass und Akkreditierung

10:00 Uhr Begrüßung / Grußworte / Eröffnung der Ausstellung "Innovationen aus der Region" Landrat Schwarzwald-Baar-Kreis / Oberbürgermeister Villingen-Schwenningen / Vorstand Innovationsnetzwerk SBH

10:50 Uhr Keynote - So leben und arbeiten wir 2030 - Gehen Sie auf eine Zeitreise und lernen Sie wesentliche Unternehmensstrategien und Geschäftsmodelle der Zukunft kennen! Sven Gábor Jánszky, Gründer des größten europäischen Zukunftsforschungsinstituts

12:00 Uhr Buffet

13:00 Uhr Podiumsdiskussion "Uhrenkrise war gestern?"

13:30 Uhr Workshop-Forum

15:30 Uhr Ergebnispräsentationen aus dem WS-Forum im Plenum

16:00 Uhr Zukunft des Netzwerks / Ausblick 2020

17:00 Uhr Netzwerken/ offizielles Ende

Workshop-Forum

Workshop 1: Arbeiten in einer digitalisierten Zukunft
Nach einem Impulsvortrag zum Stand der Digitalisierung in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg werden in einem interaktiven Lernaquarium zukünftige Kompetenzen, Instrumente und Strukturen aufgezeigt, um die komplexe Herausforderung "Digitalisierung" erfolgreich zu meistern.

Workshop 2: Was könnte KI oder Blockchain für mein Unternehmen bringen?
Über KI und Blockchain wird viel geredet. Lernen Sie KI und Blockchain so kennen, wie es für Ihre Unternehmen nötig ist: Detailliert genug, um Zusammenhänge und Potenziale zu erkennen. Kompakt genug, um sich nicht in Details zu verlieren. Nur über KI und Blockchain zu sprechen, hilft nicht weiter. Ziel des Workshops ist es Anwendungsfälle für Ihren Bereich zu finden, um anschließend das passende System zu bauen.

Workshop 3: Innovationen und Zukunft mit X Reality (imsimity GmbH) & Additive Fertigungsprozesse, next step (3D-LABS)
imsimity wird Technologien vorstellen und zum Ausprobieren anregen. Danach entwickeln die Teilnehmer in kleinen Gruppen mit Unterstützung eine eigene kurze "Digitale Idee" in Ihrem Fachgebiet unter Nutzung der vorhandenen XR Technologien und Anwendungen. 3D-LABS geht mit Ihnen den nächsten Schritt in Richtung Serienfertigung mittels additiver Fertigung. Erörtert wird: Was spricht für die additive Fertigung? Additiv vs. Subtraktiv! Design Richtlinien! Anwendungsbeispiele.

Ort: Neckarhalle

09.00 Uhr Einlass

10:30 Uhr Beginn

10:50 Uhr Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky

12:00 Uhr Workshops

13:00 Uhr Lunch

14:00 Uhr Ergebnispräsentationen aus denWorkshops

14:30 Uhr Startup-Unternehmen: Der Weg zum eigenen Unternehmen

15:30 Uhr Lifeschaltung nach VS-Villingen (Ergebnisse der WS werden zusammengefasst präsentiert)

16:00 Uhr Get-Together

Für die Veranstaltung in der Neckarhalle ist keine Anmeldung nötig.

Referenten

Deutschlands innovativster Trendforscher
Sven Gábor Jánszky
Trendforscher und Gründer des größten europäischen Zukunftsforschungsinstituts 2b AHEAD Think Tank. "So leben und arbeiten wir 2030". Wie sieht unsere Arbeits- und Lebenswelt im Jahr 2030 aus?


Teilen auf