Events

I-Mobility – Ausstellung für intelligente Mobilität


Wo?

Neue Messe, Stuttgart

Wann?

25.04.2019, ab 10.00 Uhr

Preis pro Person

––

Wenn Ende April die i-Mobility - Ausstellung für intelligente Mobilität ihre Tore öffnet, wird das Stuttgarter Messegelände wieder zu einer großen Bühne für moderne Mobilitätslösungen und nachhaltige Fortbewegung. Im Fokus der Ausstellung für intelligente Mobilität steht die clevere Gestaltung der Mobilität von morgen, egal ob mit Elektro-, Hybrid-, Gas- und Wasserstoffantrieb, wegweisenden Automobilen, faszinierenden Zweirädern oder cleveren Services.

Vom 25. bis 28. April präsentieren sich hier namhafte Hersteller, Händler, Organisationen, Dienstleister sowie Startups und zeigen ihre Angebote in drei Mobilitätswelten: Der 4-Rad-Welt, der 2-Rad-Welt und der 2.000 qm großen Themenwelt "Mobilität nachhaltig und digital" des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg. Ein Testparcours auf dem Messegelände mit allen Arten von "Stromern" rundet das Mitmach- und Erlebnisangebot ab.

Aktionen von e-mobil BW und Cluster Elektromobilität Süd-West
Auch die Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg e-mobil BW und der Cluster Elektromobilität Süd-West sind wieder Partner der i-Mobility und engagieren sich aktiv mit verschiedenen Aktionen und Angeboten für alle Messebesucher.

Mit der Aktion "start-up meets e-mobility" zeigen Landesagentur e-mobil BW, Next Entrepreneurs und Messe Stuttgart wie Schülerinnen und Schüler live vor Ort aus ihren eigenen Ideen zum Thema nachhaltige und intelligente Mobilität echte Start-ups entwickeln. 60 vorab eingeladene Jugendliche aus dem Raum Karlsruhe und Stuttgart werden so aktiv mit in die Zukunftsgestaltung eingebunden. Durch Live-Unterstützung von Mentoren - allesamt selber Start-up-Gründer - und Experten mit verschiedenen Kompetenzen lernen die Jugendlichen, wie man innovative Ideen mit modernen Start-up-Methoden erfolgreich zum Leben erweckt.

Schüler gestalten die neue Mobilität - Von der Idee zum Geschäftsmodell
In einem viertägigen Workshop direkt in der Messehalle auf dem Stand der e-mobil BW werden die Schülerinnen und Schüler in 10 Teams während der i-Mobility konkrete Lösungskonzepte für Aufgaben und Fragestellungen aus dem Bereich der nachhaltigen und intelligenten Mobilität erarbeiten. Am letzten Messetag präsentieren sie dann ihre Businessmodelle, Prototypen und Produkte live einer prominent besetzen Jury und vor den Messebesuchern. Familien, Kinder und Jugendliche können sich zudem bei den Machern von Next Entrepreneurs informieren, wie Ideen zu Geschäftsmodellen werden können.

Außerdem bietet der 480m² große Inselstand der e-mobil BW noch die Möglichkeit, an einem umgebauten Lastenrad mit integrierten Tischkicker bei einem Tournier gegeneinander anzutreten und sich dabei von der Technischen Akademie Schwäbisch Gmünd das Thema "Urbane Logistik" veranschaulichen zu lassen. Mit der Retro-Foto-Mitmach-Aktion "Boosting future mobility" kann sich jeder Besucher sein persönliches Bild als Erinnerung an seinen Erlebnistag auf der i-Mobility mit nach Hause nehmen.

Fachprogramm "Digitale Mobilität vor Ort@BW"
In Ergänzung zur Themenwelt bietet die e-mobil BW gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und der Messe Stuttgart am 25. April von 10:00 - 12:00 Uhr im Internationalen Congresscenter (Raum C6.1) kostenfrei eine Vortragsveranstaltung speziell für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen in Baden-Württemberg an. Unter der Überschrift "Digitale Mobilität vor Ort@BW" werden informative Fachvorträge und Gelegenheit zum Austausch über Ansätze der Elektrifizierung von Städten und Gemeinden geboten. Anmeldung sind über den unten genannten Link möglich.


Teilen auf