Events

Der "digitale Twin"


Wo?

Technologie Zentrum, St. Georgen im Schwarzwald

Wann?

26.02.2019, ab 14.00 Uhr

Preis pro Person

50,00 Euro

Die zukunftsfähige Digitalisierung der Produktionsprozesse ist ein Muss für alle Unternehmen. Simulationswerkzeuge wie der "Digital Twin" nehmen dabei eine entscheidende Rolle ein.

Digitale Zwillinge sind detailgetreue 3D-Abbildungen von realen Objekten wie bspw. Baugruppen, Roboter und Maschinen bis hin zu Steuerungen, Anlagen oder ganze Smart-Factories. Anhand dieser realitätsnaher Simulationen - unter anderem auch mittels Extended Reality (XR) Technologien (AR, MR, VR) - können Prozesse getestet, überprüft und optimiert werden - und dies deutlich schneller und kostengünstiger als in der physischen Welt. Simulations-Modelle ermöglichen effizientere Entwicklungs- und Planungsphasen. Sie gewährleisten beispielsweise eine schnellere und gefahrlosere Inbetriebnahme durch Schulung und Training im voraus an den digitalen Komponenten.

"Der Digitale Zwilling ist die die zentrale Informationsquelle für den Konstrukteur und die entscheidende Voraussetzung, um Digitalisierung im Unternehmen erfolgreich umzusetzen und neue Geschäftsfelder zu erschließen." sagt Peter Scheller, Industrie 4.0 Experte bei Siemens.

Das VDC TZ Meetup des Virtual Dimension Center am 26. Februar 2019 stellt in Experten-Vorträgen und Live-Demos unterschiedliche Ansätze und Best Practice Beispiele vor und diskutiert Ziele, Wege und Nutzen für Ihre individuellen Anforderungen.


Teilen auf