Dossier

Preise & Auszeichnungen


1 Mo.Interieur holt gleich zwei Designpreise

Beide gibt es für einen Standspiegel

Foto: oh

Haslach. Mo.Interieur, ein Hersteller von hochwertigen Wohnaccessoires aus dem Schwarzwald, wurde gleich doppelt vom Rat für Formgebung gewürdigt. Zunächst hat das jungen Unternehmen, das aus der Schreiner Moser in Haslach hervorgegangen ist, einen German Design Award eingeheimst. Kurz danach gab es noch eine lobende Erwähnung von den Iconic-Awards.

„Elegant steht der Spiegel auf nur einem Punkt seines Rahmens und wird ru?ckseitig von zwei schlanken Standbeinen aus Eiche gestu?tzt. Das thermoplastisch verformbare Material Corian ermo?glicht die komplex geformte Basis von Adore: eine organisch geschwungene Schale, die das Spiegelglas umfasst und den Formverlauf der Standbeine aufgreift“, heißt es in Begru?ndung der Fachjury.

Adore ist das Ergebnis der Kooperation von Mo.Interieur mit dem Ko?lner Designer Corian Siedentopf. „Wir sind stolz, dass wir nun schon zum zweiten Mal in so kurzer Zeit vom Rat fu?r Formgebung beru?cksichtigt worden sind“, sagt Florian Wo?lfle, Gru?nder und Gescha?ftsfu?hrer von Mo.Interieur.

2 Kommunikationspreis für Schleiner + Partner

Freiburger Agentur erhält den European Excellence Award

Foto: oh

Freiburg. Die Freiburger Werbeagentur Schleiner + Partner hat den European Excellence Award erhalten. Mit dieser Auszeichnung wird strategische Kommunikation in Europa gewürdigt. 

„Dass wir als relativ kleine Agentur mit südbadischer Kreativität immer wieder den international aufgestellten Netzwerk-Agenturen ein Schnippchen schlagen können, erfüllt uns ein wenig mit Stolz“, sagtGeschäftsführer Michael Schleiner. Die Agentur holt den Preis bereits zum vierten Mal. Dieses Mal für ihre Technoseum-Kampagne im Auftrag des Landesmuseums für Technik in Mannheim.

Die digital ausgesteuerte Kampagne erzielte eine Reichweite von mehr als 43,6 Millionen Kontakten. Den begleitenden Film auf Youtube sahen 750.000 Menschen. Etwa 1600 junge Frauen und Männer haben sich für das ausgeschriebene Astronautentraining im Kennedy Space Center und den Flug in die Schwerelosigkeit beworben.

Das Foto zeigt von links die vier Schleiner-Geschäftsführer Michael Schleiner, Martin Ludwig Hofmann, Ben Waschk und Fritz Klieber.

Teilen auf

Weitere Dossiers

Foto: sick

Menschen_Januar 2020

Hier finden Sie die neuesten Personalien der Wirtschaft im Südwesten


Foto: oh

Etats & Pitches_2020

Hier lesen Sie, was die Kreativwirtschaft im Südwesten bewegt: neue Kunden, Aufträge und Auszeichnungen aus der Welt der Werbung und Kommunikation. Schicken Sie Ihre Erfolgsmeldung an uns.